info@investoren24.de

Prinzipiell gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten Investoren oder Anleger zu unterscheiden. Ein beliebiges Kriterium ist z.B. die Risikobereitschaft und damit verbunden die Risikostreuung.

Es gibt Investoren, die sich für z.B. ein Start up entscheiden und dieses mit allen Kräften und vollem Engagement begleiten. Oft findet dabei auch ein hoher Wissenstransfer statt, so dass der Investor schon in die Gruppe der Business Angels eingereiht werden kann. Scheitert der Unternehmen trägt der Investor den vollen Verlust. Mehrere Fehlschläge bei der Auswahl können einen Investor damit auch unter Umständen selbst in Schwierigkeiten bringen.

Andere Investoren schließen sich mit weiteren Investoren zusammen und haben damit die Möglichkeit in mehrere Projekte oder Unternehmen gleichzeitig zu investieren. Damit sinkt das Risiko für den einzelnen Investor.

Hier betrachten wir die Situation, dass ein Kreditnehmer eine Kreditanfrage stellt und von mehreren Anlegern finanziert wird.

Der Weg zum WunschkreditDieses Modell ist sowohl bei gewerblichen Krediten oder auch bei Privatkrediten möglich.

Wozu werden Kredite (Kredit von Privat) für gewöhnlich verwendet?

Kreditprojekte nach Verwendungszwecken

 

 

Cookies machen eine Internetseite schneller und verbessern das Surferlebnis. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen