Wie finde ich den günstigsten Kredit

Defekte Waschmaschine, neues Auto oder einfach ein Girokonto, welches sich ständig in den roten Zahlen befindet – Gründe für einen Kredit gibt es viele. Wenn die Zeit drängt und das Geld dringend benötigt wird, ist die Hausbank häufig der erste Ansprechpartner. Tatsächlich gibt es aber vor allem online eine Reihe von Alternativen, die vor allem sehr viel günstiger sind.

Direktbanken: Günstige Konditionen nur online

Vielleicht kennen Sie die Situation: Sie können eine dringende Anschaffung nicht mehr aufschieben und benötigen dringend Geld. Die Hausbank bietet in solchen Situationen häufig eine Erhöhung des Disporahmens an: Bis zum 4-fachen des monatlichen Einkommens ist dies üblicherweise möglich. Zum einen besteht aber natürlich die Möglichkeit, dass diese Summe nicht ausreicht, zum anderen ist der Dispositionskredit besonders teuer – die Zinsen erreichen meist zweistellige Werte. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, online an einen günstigen Kredit zu kommen. Dabei sollte zunächst ein umfangreicher Kreditvergleich durchgeführt werden. Auf diese Weise erreichen Sie auch sogenannte Direktbanken, die ihre Leistungen nur im Internet offerieren und über kein eigenes Filialnetz verfügen. Genau diese Direktbanken offerieren aber in der Regel die preiswertesten Angebote, weil der Verzicht auf Service-Personal viel Geld spart. Informieren Sie sich in diesem Zusammenhang jetzt kostenlos über die Top10 der häufigsten Kredit-Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten.

Schweizer Kredit ohne Schufa

Häufig werben Filialbanken mit der besseren Beratung, doch darauf können Sie gut verzichten: Denn durch die gesetzlich verpflichtende Angabe zum effektiven Jahreszins können Sie die Kreditangebote leicht selbst vergleichen. In diesem effektiven Jahreszins sind alle Kosten des Kredites bereits einkalkuliert: Neben dem Nominalzins müssen in der Regel noch Gebühren gezahlt werden, die das Darlehen weiter verteuern. Dabei sollten Sie sich allerdings nicht auf die Werbung verlassen: Denn der hier angegebene Zinssatz muss nicht direkt jedem einzelnen Kunden auch tatsächlich gewährt werden. Üblicherweise muss in Abhängigkeit von der eigenen Bonität ein sogenannter Risikozuschlag mit einkalkuliert werden. Die Höhe dieses Zuschlags hängt dabei in erster Linie von dem monatlichen Einkommen ab, wird aber mit den monatlichen Kosten in Zusammenhang gesetzt. Sofern Sie also eine hohe Miete zahlen müssen oder weitere Verbindlichkeiten bedienen müssen, sinkt gleichzeitig der Spielraum für eine Kreditvergabe. Bei einer negativen Schufa-Auskunft bei Kreditanfrage ist es zumeist ebenso schwierig, einen günstigen Kredit zu erhalten – unmöglich ist es nicht. Vor allem Schweizer Banken sind es, die es auf deutsche Kreditnehmer abgesehen haben. Die Schweizer Geldhäuser interessieren sich nicht für die deutsche Schufa. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie an die Kreditwürdigkeit keine Ansprüche stellen: Ein regelmäßiges monatliches Einkommen oberhalb der Pfändungsgrenze muss in jedem Fall nachgewiesen werden können. Außerdem kann auf eine Person immer nur ein Schweizer Kredit aufgenommen werden.

Unbedingt Verwendungszweck angeben

Ist die Bewilligung als solches kein Problem und geht es nur um möglichst gute Konditionen, sollten folgende Dinge beachtet werden: Geben Sie wenn möglich immer einen Verwendungszweck an. Benötigen Sie das Geld für ein Fahrzeug, kann das Darlehen dadurch günstiger werden. Der Grund: Das Auto kann als Sicherheit für den Kredit dienen. Werden die monatlichen Raten nicht mehr bedient, kann die Bank das Darlehen durch eine Veräußerung des Autos tilgen. Weiterhin sollte der Kredit nach Möglichkeit immer auf zwei Kreditnehmer aufgenommen werden. Dadurch kann das Kreditinstitut seine Forderung an beide Kreditnehmer geltend machen. Das Risiko eines Zahlungsausfalls verringert sich, die Konditionen verbessern sich für den Schuldner ganz automatisch. Es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, die Kreditkosten gering zu halten. Ein günstiges Darlehen verschafft Ihnen wieder finanziellen Spielraum – und lässt Ihnen sich so vielleicht den einen oder anderen Wunsch erfüllen. Auch sollten Sie keine Fehlentscheidung beim Kreditabschluss treffen. Deswegen lesen Sie jetzt kostenlos die Top10 der häufigsten Kredit-Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten!

2 Antworten zu “Wie finde ich den günstigsten Kredit

  1. Letztendlich kommt man in der heutigen Zeit nicht mehr drum herum, einen Vergleich zwischen den verschiedenen Anbietern durchzuführen, denn diese unterscheiden sich teilweise doch sehr. Nur wer vergleicht, kann sich einen Überblick verschaffen und etwas passendes finden.

  2. Wenn man einen günstigen Kredit finden möchte, bleibt nichtss anderes übbrig als sich auf den Hosenboden zu setzen und die einzelnen Anbieter zu vergleichen. Oder man sucht sich einen Finanzvermittler, der die Arbeit erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.